BMW Z3 Service in unserer eigenen Classic-Werkstatt

Home > Newsblog > Aktueller Beitrag

„Erst wenn die Vanos richtig eingestellt sind, wird das Fahren mit einem BMW Z3 zu einem echten Fahrerlebnis“, meint unsere Serviceberater Oliver Menke und steht mit dieser Meinung wohl nicht alleine da. Immer wieder haben wir begeisterte Kunden, die bei einer Probefahrt in ihrem Wunsch-Z3 kaum glauben können, wie direkt der Motor anspricht und welche Fahrfreude dabei aufkommt.

Vanos als Spezialität der BMW-Motoren

Vanos (variable Nockenwellensteuerung) sind eine eingetragene Marke der BMW AG und somit eine Spezialität der BMW-Motoren. Seit September 1992 verbaut die Münchener PKW-Schmiede Vanos, zunächst im M50-Motor der 5er-BMWs E34 und der 3er-BMWs E36 ab 2,0 Liter Hubraum. Ihre Aufgabe am Triebwerk der BMW Z3 besteht darin, die Nockenwellensteuerung im Motor immer wieder an die steigende Drehzahl anzupassen und so die Leistung und das Ansprechverhalten des Motors deutlich zu verbessern.

Vanos ganz oben auf unserer Checkliste

„Wie andere Teile sind natürlich auch die Vanos Verschleißteile, so dass ihre Lager und Dichtungen von Zeit zu Zeit erneuert werden müssen“, erklärt unser auf Z3 spezialisierte Mechatroniker Patrick Klefisch. Nur selten bekommen sie allerdings die Aufmerksamkeit, die wir ihnen schenken. „Bei unserer technischen Aufbereitung steht ein Check der Vanos ganz oben auf unserer Liste“, erklärt Menke und ergänzt: „Egal, ob Single- oder Doppel-Vanos, unsere eigene Classic-Werkstatt verlassen nur Z3, deren Vanos ihre Arbeit verrichten wie ein Schweizer Uhrwerk – das ist unser Versprechen an unsere Classic-Kunden und die waren bisher immer begeistert.“